KOSTENLOSER Versand
Ab 19,90€

Alexander und das Lamm

Bewertung 5.2

  • Qualität 4.0
  • Popularität 10

Top 100 › +0 Jahre

Position 77 der Rangliste

Daten erhalten aus Boolino Index

Inhaltsangabe

Der kleine Alexander darf zusammen mit seinem Bruder Rufus und seinem Vater Simon von Kyrene nach Jerusalem. Wie viele andere Leute kaufen auch sie ein fehlerfreies, einjähriges Lamm, das als Passahlamm geopfert werden soll. Als sie im Tempel in der Schlange vor dem Altar warten, geht der Vater einem Tumult nach und verspricht, bald wiederzukommen. Als seine Rückkehr sich in die Länge zieht, erklärt der ältere Bruder Alexander die Bedeutung des Passahlammes. In einem unachtsamen Moment reisst sich aber das Schäfchen los und rennt davon. Zwischen den vielen Leuten haben es Alexander und Rufus schnell aus den Augen verloren und finden es nicht mehr. Als der Vater zurückkehrt, ist er ganz still. Er musste für Jesus das Kreuz tragen. Nach ein paar Tagen verdichten sich die Hinweise, dass Jesus auferstanden ist. Alexander versteht nur allmählich, was sein Vater erzählt: Jesus sei nun das Passahlamm.

Buchangaben

Autor/in
Daniela Baumann (1)
Illustrator/in
Eva m. Jaquemet (1)
Verlag
Adonia Verlag (32)
Sprache
Deutsch
Jahr
2012
Format
Einband - fest (Hardcover)
Größe
300 x 211 mm. 429 g.
ISBN
9783037830215
Rubriken
bilderalben, bilderbücher

Leser-Pinnwand

Nutzer Kommentare

Teilen Sie hier Ihre Erfahrung mit dem Buch oder zeigen Sie uns die Zeichnung, die Ihr Kind nach dem Lesen angefertigt hat.